„Kati! Kati! Kati!“

Bin immer noch stolz auf meine Bezeichnung Dog-Eintrag, in irgendeinem Netz würde es anscheinend Dog-Blog genannt werden, klingt auch nicht so schlecht. Heute war übrigens ein total netter Mensch da, der sich die ganze Zeit um mich gekümmert hat. Nennt sich anscheinend „Kaaaaatiiiii“ und war die ganze Zeit bei mir, hat sich mit mir unterhalten, mit mir gespielt, mich gekitzelt und mich gestreichelt. Habe mich gefühlt wie ein junger Hund und als sie weg war, einfach zurück zur Mama.